Für die Praxis

Für die Praxis

images/headers
Innovative Lehrgänge

Innovative Lehrgänge

images/headers
Berufe mit Zukunft

Berufe mit Zukunft

images/headers

Die Volkskrankheit Burnout schafft neue Berufsfelder ...

 

Psychische Erkrankungen nehmen seit Jahren kontinuierlich zu und verursachen inzwischen die längsten Fehlzeiten am Arbeitsplatz. „Bei einer Atemwegserkrankung fehlt ein Beschäftigter im Schnitt 6,5 Tage, bei einer psychischen Erkrankung sind es fast 23 Tage", so Helmut Schröder, stellvertretender Geschäftsführer des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). Zwischenzeitlich sind Depressionen und andere psychische Belastungen der häufigste Grund für die Frührente. Laut Berechnungen des Statistischen Bundesamts ist durch die Volkskrankheit Depression im Jahr 2006 ein Schaden von 26,7 Milliarden Euro entstanden (Quelle: Zeit Online).

Behörden und Unternehmen reagieren zunehmend auf diese Problematik und bieten ihren Mitarbeitern im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung entsprechende Vorträge und Seminare an. Dementsprechend ist ein großer Bedarf an kompetenter Beratung und Coaching vorhanden.

 

... und Zugang zu neuen Klienten/Kunden

Heilpraktiker: Viele körperliche Erkrankungen habe ihre Ursache im psychischen Bereich. Aufgrund des Heilmittel-Werbe-Gesetzes sind die Werbemöglichkeiten dieser Berufsgruppen begrenzt. Insbesondere die Heilpraktiker für Psychotherapie finden bei Personen, die bereits unter Burnout leiden, eine große Zielgruppe. Mit Vorträgen und Workshops in Firmen, VHS, Familienbildung usw. besteht eine ideale Möglichkeit, sich als Heilpraktiker den potentiellen Klienten bekannt zu machen.

Trainer, Berater und Coaches: Mit der Ausbildung zum Burnout-PräventionsCoach erhält diese Berufsgruppe ein detailliert ausgearbeitetes Seminarkonzept zum Thema Stress- und Burnout-Prophylaxe und kann damit ihr Seminarportfolio um ein attraktives Modul erweitern, das gezielt Mitarbeitern und Führungskräften praxisverwertbares Handlungswissen vermittelt.

Wellness-Hotels und-Institute: Die Vorträge und Workshops, die im Rahmen der Ausbildung zum Burnout-PräventionsCoach vermittelt werden, sind eine ideale Ergänzung zu den bereits vorhandenen Wellness-Angeboten. Damit erweitern Sie Ihr Wellness-Portfolio um ein professionelles Modul und heben sich erfolgreich von Mitbewerbern ab.

Gesundheitsorientierte Fitness-Studios und Gesundheitszentren: Die bereits vorhandenen vielseitigen Angebote dieser Institutionen bieten ideale Möglichkeiten zur Burnout-Prophylaxe! Allerdings müssen die Zusammenhänge zwischen Gesundheitssport und Stressabbau bzw. Burnout-Vermeidung in der Bevölkerung fachlich kompetent kommuniziert und den Betroffenen adäquate Einstiegsmöglichkeiten angeboten werden. Um von diesem Zukunftsmarkt zu profitieren erfordert es „eher Grips als Kohle. Und natürlich Unternehmensgeist“, wie Burkhard Lüpke, Herausgeber der Shape up Magazine es in seinem Editorial formuliert hat (shape up business 5/6 2011).

 

Unser Lehrgang zum Burnout-PräventionsCoach bzw. Burnout-PräventionsCoach_personal macht Sie fit für eine innovative und spannende berufliche Tätigkeit mit hervorragenden Zukunftschancen!

Publikation

Rücken Braining

Rücken Braining

images/banners
Rücken Braining
Unser Rückenbuch

Unser Rückenbuch

images/banners